Gästebuch

Agnes

Wem ein Touristen-Bus voll mit 50 oberflächlichen Nörglern nicht gefällt,
wer aber trotzdem nicht alleine reisen, planen und organisieren möchte,
ist hier genau richtig aufgehoben.
Auch die Reiseleitung ist mal ganz anders:
Mit viel Liebe zum Land, zu den Menschen, ihren Eigenarten und Bräuchen lässt sie uns Indien mit dem Herzen sehen.
Maya führt uns nicht nur zu den großen Attraktionen, sondern erlaubt auch Blicke "hinter die Kulissen".
Und wer lernt, ein wenig zu verdrängen, wird bald dem Zauber des bunten Chaos verfallen sein.
Stärkendes Yoga und entspannendes Ayurveda in Theorie und Praxis runden das Paket passenderweise perfekt ab.

Marlene

Indien individuell - Diese Reise war ein unvergessliches Erlebnis für mich. Beeindruckt hat mich die Vielfalt dieses Landes und seinen reichen prächtigen und farbenfrohen Elementen, die  Spiritualität des Inders. Beeindruckend war aber auch die Gegensätzlichkeit; das arme Indien: Elend, Grau und auch Pracht. Die Pracht sah man im Norden und in den zahlreichen Tempeln. Trotz der relativ kurzen Zeit hatte unsere Gruppe das Gefühl, viel von Indien gesehen - und empfunden zu haben - Tage im wohlhabenden Kerala, Zeiten im Ashram und im Ayurveda-Treatment. Eben Indien individuell, fern von Buspauschalreisen. 

Die wohlwollend zurückhaltende aber präsente Führung von Maya R., ihr persönlicher Stil, der sich auch im Yoga repräsentierte, wurde von allen geschätzt.

Judith

Maya, deine Art die Gruppe zusammenzustellen und zu leiten, ist grossartig! Ich habe viele Aspekte von Indien kennengelernt. Das Preis-Leistungsverhältnis war sehr gut, ich empfehle die Reise weiter. Mir gefiel das Taj Mahal, der Kamelritt in die Wüste, der Tempel der Krishnaanhänger und Pushkar besonders gut.

Nadja

Besonders gut hat mir in Indien das Klima gefallen, die Gruppenstimmung und die Unterkunft in Cochin. Das Taj Mahal war besonders und ich habe es genossen, nichts organisieren zu müssen. Nicht gefallen hat es mir im Jaisalram Ashram.

 

Lothar

Ich bin froh, im Hare-Krishnatempel gewesen zu sein und über die Erfahrung im Ashram. Der Kamelausflug in der Wüste, das Taj Mahal, Pushkar, das indische Essen und die ruhige Lage des Hotels in Varkala gefielen mir besonders gut. Was ich vermisste, war: Indien auch als Technologieland kennengelernt zu haben, Besichtigung der Uni, Firma etc. Das wohnen in Delhi könnte gern auch etwas weiter ausserhalb des Stadtkerns sein.

 

Tatiana

Liebe Maya,
herzlichen Dank für einen sehr schönen Abend bei dir.
Endlich schöner Bilder gesehen und tiefe Eindrücke gewonnen,
In der Tat ist Indien schwierig und magisch gleichzeitig, sehr beeindückend.

Anja

Gerne halte ich mir den 31.03. für ein Treffen frei und kann Dir schon
jetzt zu Deiner Beruhigung sagen, dass ich im Frühjahr 2013 auf jeden Fall
eine weitere Indienreise plane. Auch die Ayurveda-Behandlung hat mich nachhaltig schwer beeindruckt und ich kann immer noch einige Veränderungen feststellen, die mir auch andere Leute bestätigt haben! Viele (neugierige) Grüße.

Helga

Für mich war Indien ein Erlebnis, das ich nicht missen möchte und noch immer wirkt. Vor allem die Freundlichkeit wird mir in Erinnerung bleiben. Als ich in Köln ins Taxi stieg, ist mir die Unfreundlichkeit hier schon aufgefallen, erst recht auf der Arbeit. Ich versuche etwas von dieser Herzlichkeit in meinem Alltag mitzunehmen. 4 Bilder habe ich mir vergrößert und hängen jetzt an der Wand, so daß ich täglich an Indien erinnert werde.

Liebe Grüße, Helga

Boris Kosak

Liebe Maya,

der Abend war einfach fantastisch! Eine schöne Präsentation, gutes Essen und nette Gesellschaft. Was wünscht man sich noch mehr? Danke!

My India

Manager:

Maya Ruckszio

Genter Str. 8 

50672 Köln

0221-2582478

info@myIndia.de

My India im Social Web

Google+
Google+

Feedback unserer Gäste:

Es war eine wunderschöne, ereignisreiche Zeit mit Maya in Indien. Yoga in freier Natur mit unbekannten Vogelstimmen, eine Fahrt mit dem Hausboot oder zu Gast bei einer indisch-französischen Hochzeit sind nur einige der unvergesslichen Erlebnisse.
Hanna

Ich danke dir für diese wunderschöne Indienreise und dass wir durch dich so nah an die Menschen herangeführt wurden. Es hat mir sehr gut gefallen. Wir haben in diesen 3 Wochen so viel gelernt, angefangen vom Yoga über die ganzen Erlebnisse im Land bis zum Ayurveda.
Ulli

Durch die Unwägbarkeiten im indischen Tourismus hast du uns sicher und ruhig geführt. Wir haben uns immer sehr gut aufgehoben gefühlt. Das Gast-Haus von Maria war toll!
Tilo und Sabrina

 

 

 

 

 

 

 

Diese Reise war ein unvergessliches Erlebnis für mich. Beeindruckt hat mich die Vielfalt dieses Landes und seinen reichen prächtigen und farbenfrohen Elementen, die  Spiritualität des Inders. Die wohlwollend zurückhaltende aber präsente Führung von Maya R., ihr persönlicher Stil, der sich auch im Yoga repräsentierte, wurde von allen geschätzt.

Marlene